Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

Impressum

Nachrichten

Mit Klaus sicher prüfen

Online, 23.06.2020, 09:30 Uhr

Lernen Sie, wie unser Werkzeug für Prüfungen aufgebaut ist und wie Sie es effizient nutzen können. Wir zeigen Ihnen, je nach Wunsch, Klaus für Papier- oder Klaus für Online-Prüfungen.

In zwei Eins-zu-Eins-Bildschirmsitzungen (insgesamt 90 Minuten) lernen Sie, wie unser Werkzeug für Prüfungen aufgebaut ist und wie Sie es effizient nutzen können.

Möchten Sie online oder lieber mit gedruckten Klausuren prüfen? In der ersten Sitzung gehen wir mit Ihnen den typischen Ablauf der Klausurenerstellung und -korrektur Schritt für Schritt durch. In der zweiten Sitzung ist dann Raum für individuelle Fragen und konkrete Aspekte, die für den Einsatz bei Ihnen besonders relevant sind.

Sie erwerben genügend Kenntnisse, um Klaus selbstständig für Ihre Prüfungsprozesse zu nutzen. Die Bildschirmschulung ist zeitlich und inhaltlich so konzipiert, dass nur eine Person geschult werden kann.

  • Kosten: 470 Euro zzgl. USt.
  • Dauer: zwei Sitzungen à 45 Minuten
  • Anzahl der Personen: 1
Das klingt interessant für Sie? Tragen Sie im untenstehenden Formular einfach Name, E-Mail-Adresse und Organisation ein und klicken Sie Ich möchte teilnehmen. Sie möchten einen individuellen Termin buchen, mehrere Personen gleichzeitig schulen lassen oder spezifische Themen behandeln, wie beispielsweise die Bepunktungsregeln in Klaus? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gern.

Wir freuen uns auf Sie!
Übrigens: Sie erhalten für den absolvierten Kurs von uns ein Zertifikat!

Jetzt anmelden

Nr. 8062309, Online am 23.06.2020, um 09:30 Uhr

Hinweis: Mit Klick auf "Senden" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Angaben zur Bearbeitung Ihres Anliegens speichern und verwenden. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Termine zu "Mit Klaus sicher prüfen":

     
    Weitere Nachrichten lesen ›