Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

Impressum

Qualität der Erfassung prüfen

Sichtkorrektur

Zweifelsfälle in der Erkennung werden Ihnen zur Sichtkorrektur vorgelegt. So ist sichergestellt, dass Probleme erkannt und behoben werden, bevor die Daten in die Datenbank übernommen werden. So können Sie jederzeit die Arbeit des Systems kontrollieren und rechtzeitig reagieren.

3 Praxisbeispiele
davon 1 mit Referenz
 
  • Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.

    Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:

    Datenschutzerklärung
    Zitat des Kunden

    „Alle Veranstaltungen werden jetzt schnell evaluiert.“

    Situation

    Die Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin e. V. befragt regelmäßig die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Tagungen und Projekte nach ihrer Zufriedenheit. Es kostet jedoch viel Zeit um die manuelle Befragung zu realisieren und die Ergebnisse auszuwerten.

    Herausforderung

    Damit die mit der Evaluation beauftragten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vertrauen in ein computergestütztes Evaluationssystem fassen, soll das Verfahren möglichst transparent sein. Das heißt, dass sie ganz genau erkennen können, was das System eingelesen hat und welche Eingaben es erkannt hat und welche nicht.

    Unsere Lösung

    Mit Questor ist es möglich, die Scans zu kontrollieren und zu korrigieren. Beispielsweise wird ein Scan zur Sichtkorrektur vorgelegt, bei dem zwei Kreuze anstatt eines vorgesehenen gemacht worden sind. Nun entscheidet die beziehungsweise der Evaluationsverantwortliche, welches Kreuz oder ob kein Kreuz gewertet wird.

    Somit bekommt das Lehrpersonal schnell und nachvollziehbar die ausgewerteten Daten.

  • AGFW-Projektgesellschaft für Rationalisierung, Information und Standardisierung mbH
    Situation

    Circa 70 Lehrgänge und Veranstaltungen bietet die AGFW-Projektgesellschaft für Rationalisierung, Information und Standardisierung mbH jährlich an. Sie werden alle an verschiedenen Standorten bewertet und die Fragebögen dabei bisher manuell kontrolliert.

    Herausforderung

    Es soll eine zuverlässige und automatische Erfassung und Auswertung für jede Veranstaltung möglich sein, um damit den Aufwand zu verringern.

    Unsere Lösung

    Die ausgefüllten Bewertungsbögen werden mit einem handelsüblichen Gerät gescannt und mit Hilfe unserer Lösung QuestorPro automatisch erfasst. Dabei kann die AGFW-Projektgesellschaft nicht nur per Sichtkontrolle die Markierungen prüfen, sondern auch die Daten auf ihren Sinn. Zahlendreher oder offenbar falsche Angaben werden so vermieden und die Qualität der ausgewerteten Daten erhöht.

  • Hochschule Rosenheim
    Situation

    Die Fakultäten für BWL und Gesundheitswissenschaften der Technischen Hochschule Rosenheim befragen die Studentinnen und Studenten regelmäßig nach Ihrer Zufriedenheit mit dem Studium.

    Herausforderung

    Die Auswertung der Papierfragebögen soll automatisiert werden. Das genutzte Verfahren soll jedoch möglichst transparent sein. Das heißt, dass sie ganz genau erkennen können, was das System eingelesen hat und welche Eingaben es erkannt hat und welche nicht.

    Unsere Lösung

    Mit Questor ist es möglich, die Scans zu kontrollieren und zu korrigieren. Beispielsweise wird ein Scan zur Sichtkorrektur vorgelegt, bei dem zwei Kreuze anstatt eines vorgesehenen gemacht worden sind. Nun entscheidet die beziehungsweise der Verantwortliche, welches Kreuz oder ob kein Kreuz gewertet wird.