Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

ILIAS

Prüfungsaufgaben aus ILIAS in Klaus nutzen

Erweitern Sie Ihr Lernmanagementsystem ILIAS um eine professionelle Prüfungskomponente für schriftliche Prüfungen. In ILIAS haben wir ein Plugin geschaffen, mit dem Sie Single-Choice-, Multiple-Choice- und Freitextfragen ganz einfach in unsere Prüfungslösung Klaus importieren können.

Praxisbeispiel
mit Kundenurteil
 
  • Universität Gießen

    Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:


    Zitat des Kunden

    „Scanner-Klausuren mit Fred und Klaus sind innerhalb kürzester Zeit für die JLU Gießen unverzichtbar geworden.“

    Situation

    Die Justus-Liebig-Universität Gießen arbeitet mit dem Lehrunterstützungsinstrument ILIAS. Damit verwalten viele Lehrkräfte ihre Prüfungsaufgaben und nutzen die Plattform für Lernkontrollen, Übungsaufgaben und Probeklausuren. Richtige Prüfungen müssen die Prüflinge aber schriftlich absolvieren.

    Herausforderung

    Prüfungsfragen, die die Prüfenden in ILIAS nutzen, sollen auch in die schriftlichen Prüfungen eingebaut werden.

    Unsere Lösung

    An der Universität Gießen wird die Campuslizenz von Klaus installiert. Mit wenig Aufwand übertragen die Lehrkräfte bestehende Aufgaben in Klaus und erstellen so einen maschinenlesbaren Prüfungsbogen. Im Vergleich zum Einsatz von Word oder ähnlicher Software sparen sie dabei bereits beim Erstellen des Bogens viel Zeit, weil sie sich nicht mit dem Layout und der Formatierung beschäftigen müssen. Diese erstellt Klaus automatisch.

 

Ihre Vorteile

Das Plugin ermöglicht Ihnen Prüfungsaufgaben, die Sie in ILIAS verwalten und für Tests nutzen, mit Hilfe von Klaus auch für echte, schriftliche Prüfungen zu verwenden. Dafür importieren Sie die Aufgaben bequem in Klaus und erstellen in wenigen Schritten Ihre fertige Klausur.

Klaus übernimmt nicht nur das Formatieren der Prüfungsbögen, sondern auch deren Auswertung. Sofort nach dem Einscannen liegen die Ergebnisse vor und können mit Hilfe von Cronbachs Alpha, Trennschärfe und Reliabilität weiter analysiert werden.