Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

Mehrsprachigkeit

Einen Fragenkatalog für mehrere Sprachen erstellen

Entscheiden Sie für jede Lehrveranstaltung individuell, in welchen Sprachen der Fragebogen bereit stehen soll.

Praxisbeispiel
mit Kundenurteil
 
  • Freie Universität Berlin

    Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:


    Zitat des Kunden

    „... praktisch nicht mehr aus dem Arbeitsalltag wegzudenken.“

    Situation

    Als internationale Netzwerkuniversität sind an der FU Berlin Lehrveranstaltungen in verschiedenen Sprachen keine Ausnahmen mehr, sondern werden immer zahlreicher. Zusätzlich steigt auch die Zahl ausländischer Studierender, die reine englisch- oder spanischsprachige Kurse besuchen. Bisher wurde die Evaluation der Veranstaltungen hauptsächlich auf Deutsch, in Einzelfällen auf Englisch oder Spanisch bewerkstelligt. Die Ergebnisse dieser Evaluationen waren aber nicht vergleichbar, da sie unterschiedliche Fragenkataloge zur Grundlage hatten.

    Herausforderung

    Die Daten von Veranstaltungen mit fremdsprachigen Fragebögen sollen automatisch in alle Vergleichsauswertungen kommen. Die Studierenden sollen den Bogen außerdem in der Sprache ausfüllen dürfen, die ihnen am besten liegt.

    Unsere Lösung

    Mit dem Mehrsprachigkeitsmodul von Unizensus konnten die Betreuerinnen und Betreuer aus mehreren Fragenkatalogen einen Katalog machen, der für jede Sprache die Übersetzungen beinhaltet. Seit dem Wintersemester 2012 können sie also Fragebögen mit gleichem Inhalt in verschiedenen Sprachen sowohl auf Papier als auch online bereitstellen und die Studierenden bestimmen selbst, in welcher Sprache sie den Evaluationsbogen beantworten. Außerdem sind fremd- oder gemischtsprachige Veranstaltungen nun in aggregierten Auswertungen enthalten und stehen nicht mehr gesondert.

 

Ihre Vorteile:

Sie können einen Fragebogen in mehreren Sprachen erstellen, verwalten und publizieren. Das besondere liegt darin, dass Sie nicht für jede Sprache einen eigenen Fragenkatalog anlegen müssen. Übersetzen Sie lediglich die einzelnen Elemente des Katalogs in die gewünschten Sprachen und Zensus ordnet den Fragebogen anschließend der Veranstaltung zu.

Die nachfolgende Auswertung können Sie ebenfalls in unterschiedlichen Sprachen gestalten, um auch fremdsprachigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Zugang zu den Ergebnissen zu ermöglichen.