Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

Impressum

Willkommen

Praxisbeispiel
 
 
  • Institut für Wirtschaftswissenschaften der Universität Freiburg
    Situation

    Am Institut für Wirtschaftswissenschaften der Universität Freiburg werden Prüfungen momentan vor allem als E-Klausuren umgesetzt.Es gibt keine Möglichkeit, scannergestützt Prüfungsbögen zu erfassen und schnell auszuwerten.

    Herausforderung

    Das Institut will den Lehrenden aller 19 Lehrstühle eine Lösung anbieten, mit denen Prüfungen auch auf Papier schnell und einfach durchgeführt werden können.

    Unsere Lösung

    Das Institut schafft die Scannerkorrektur Klaus an. Damit können alle Lehrenden ihre eigenen Papierprüfungen erstellen und mit handelsüblichen Scannern auswerten. So besteht bei jeder Prüfung die freie Wahl, ob sie nun im elektronischen Verfahren oder auf Papier geschrieben werden soll.