Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

Impressum

Willkommen

Praxisbeispiel
mit Kundenurteil
 
  • Uni Potsdam

    Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:

    Datenschutzerklärung
    Zitat des Kunden

    „Aus unseren bisherigen Erfahrungen können wir die Software weiterempfehlen.“

    Situation

    In den Veranstaltungen Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft fallen im Jahr ca. 750 Klausuren an. Das enorme Arbeitsaufkommen bei der Erstellung, Kontrolle und Bewertung der Klausuren soll vereinfacht und ökonomisiert werden.

    Herausforderung

    Um den Aufwand so gering wie möglich zu halten, sollen keine persönlichen Prüfungsbögen verwendet werden; stattdessen sollen die Studierenden die Bögen erst bei der eigentlichen Prüfung an sich binden.

    Unsere Lösung

    Mit der Korrektursoftware Klaus lassen sich solche ungebundene bögen erstellen; die Studierenden tragen bei der Prüfung dann ihre Matrikelnummer und eventuell ihren Namen ein, sodass die Ergebnisse beim Auswerten der Bögen richtig zugeordnet werden können.