Jetzt anrufen

Klicken Sie diesen Knopf, um den Browser Ihres Handys zu schließen und uns anzurufen.

Questor Hybrid

Sofort startbereit mit Questor Hybrid

Logo von Questor Hybrid

Wir stellen den professionellen Server und die zugehörige Verwaltungssoftware für die Befragung. Online, Papier oder hybrid: alle Einsatzbereiche und Befragungsformen, die wir auf der Webseite vorstellen, sind möglich.

Wir beraten Sie, wie Sie den gewünschten Befragungsprozess optimal umsetzen.

4 Praxisbeispiele
davon 3 mit Referenz
 
  • Gymnasium Sulingen

    Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:


    Zitat des Kunden

    „Questor ist ein ausgezeichnetes Instrument zur Evaluation in Schulen.“

    Situation

    Der Schulvorstand möchte wissen, wie gut die Schülerinnen und Schüler den Wahlpflichtunterricht finden und was verbessert werden könnte. Das soll mit einer Befragung herausgefunden werden, ein passender Fragebogen lag bereits vor.

    Herausforderung

    Am Wahlpflichtunterricht nehmen 250 Schülerinnen und Schüler aus zwei Jahrgängen teil. Alle sollen befragt werden. Die Ergebnisse sollen flexibel ausgewertet werden.

    Unsere Lösung

    In einem Klassenraum werden 30 Notebooks aufgestellt. Die Klassen werden im 25-Minuten-Takt durch diesen Raum geführt, alle erhalten am Eingang ein Zugangskennwort. Der Fragebogen ist mit Questor modelliert und als Online-Befragung mit anonymen Teilnehmenden gestartet.

  • Handwerkskammer Erfurt

    Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:


    Zitat des Kunden

    „Die Software an sich ist wirklich sehr ausgereift und durchdacht.“

    Situation

    Die Handwerkskammer Erfurt berät Handwerksbetriebe in verschiedenen Bereichen. Nun will sie ihre Beratungsleistungen an die tatsächlichen Bedürfnisse anpassen und dazu eine Befragung aller 15.000 Mitgliedsbetriebe durchführen.

    Herausforderung

    Weil die HWK Erfurt alle Handwerke zu ihren jeweils spezifischen Situationen befragen will, müssen mehr als hundert verschiedene Fragebögen für die verschiedenen Gewerke erstellt werden. Diese Fragebögen sollen sowohl online als auch auf Papier zur Verfügung gestellt werden, um eine möglichst hohe Rücklaufquote zu erreichen.

    Unsere Lösung

    Die HWK Erfurt befragt ihre Mitgliedsbetriebe mit QuestorPro. So können die Daten sowohl auf Papier als auch online erhoben werden.

    Dank der Möglichkeit, die Befragten in mehrere Kategorien einzuteilen, können den Betrieben auch ganz spezifische Zusatzfragen zu ihrem Gewerk gestellt werden. So erhält die HWK genaue Ergebnisse sowie eine hohe Rücklaufquote und kann ihr Leistungsangebot gezielt erweitern und an die Bedürfnisse der Betriebe anpassen.

  • Hochschule RheinMain

    Wir senden Ihnen die vollständige Referenz:


    Zitat des Kunden

    „Questor Hybrid ist eine gute Softwarelösung, um einheitlich Online- und papierbasierte Umfragen zu realisieren.“

    Situation

    An der Hochschule RheinMain beschäftigt sich eine Forschergruppe mit Mobile Tags — diesen Strichkodes, die für das Auslesen mit einem Smartphone gedacht sind.

    Herausforderung

    Das Forscherteam möchte herausfinden, wie diese neue Technik angenommen und genutzt wird.

    Unsere Lösung

    Dazu wird eine breit angelegte Befragung mit Questor Hybrid durchgeführt. Sowohl Online- als auch Papierfragebögen kommen zum Einsatz.

    Die Befragungsverantwortlichen nutzen während des Umfragezeitraums auch die Funktion, sich Zwischenergebnisse anzusehen, um den jeweils aktuellen Stand zu kontrollieren.

  • Evangelische Hochschule Dresden
    Situation

    Angeschlossen an die Evangelische Hochschule Dresden ist das An-Institut apfe. Es setzt Projekte aus Forschung, Entwicklung und Beratung um. Dabei sind Datenerhebungen aus unterschiedlichen Bereichen nötig.

    Herausforderung

    Es gilt, wissenschaftlich fundierte Daten mit Hilfe von Befragungen aus Gebieten wie Soziale Arbeit, Bildung, Politik und Kirche zu ermitteln.

    Unsere Lösung

    Mit QuestorPro werden die Befragungen flexibel und zum jeweiligen Sachgebiet passend gestaltet. So setzt apfe die Software im Online- und im Papier-Verfahren gleichzeitig und gleichermaßen ein. Die Fragen werden projektbezogen selbst entworfen. Per SPSS erfolgt dann die statistische Auswertung der Rohdaten.

 

Einfache Umsetzung durch klare Kostenstruktur

Eine Befragung mit Questor Hybrid kostet einen größenabhängigen Pauschalbetrag. Sie gehen kein langfristiges Risiko ein, sondern erhalten genau die Leistung, die Sie benötigen.

Nehmen Sie für weitere Informationen oder ein Angebot gleich Kontakt mit uns auf.